personalheader01.jpg mois-Blog - Männerspielzeug?!

Männerspielzeug?! Print This Post

16. September 2011

Alles was irgendwie durch die Luft summt, hats mir ja derzeit besonders angetan: Letzten Winter brachte Microsoft eine 3-D-Kamera auf den Markt als Ergänzung zu seiner XBox: Kinect. Das ganze erwies sich als mehr als nur ein Gadget und ist derzeit bei ebay.de für unter 100 Euro zu haben. Aber das ganze macht erst befreit von Microsoft und XBox so richtig Spaß. Innerhalb von Tagen war das Ding denn auch gehackt. Innerhalb von Wochen hatte MS der Entwicklung von freien Treibern und freien Anwendungen nichts anderes mehr entgegenzusetzen als den Versuch, die Community über ein offizielles Development-Kit wenigstens bei sich einzubinden. (Zwischen)Ergebnisse gibts bei Coding4Fun. Abgefahrene Anwendungen versprechen nicht nur der Einsatz als Interface Mensch-Rechner (vgl. Minority Report) oder die Kombination mit 3-D-Druckern. In Kalifornien fliegen schon Roboter-Drohnen mit Kinect-Augen



1 Comment

  1. Sabine wrote:

    …und klingt auch noch so wie ein Bienenschwarm! ;-)

    Posted 17 Sep 2011 at 12:04:32

Post a Comment

Your email is never published nor shared. Required fields are marked *