personalheader01.jpg mois-Blog - Wenn schon Fake News, …

Tag Archives: Scheiß-Nation

Wenn schon Fake News, …

…dann richtig:

Von der Leyen erleichtert, dass jetzt niemand Deutschlands Kriegsbeteiligungen hinterfragt

Guten Jahreswechsel und ein besseres 2017!

Still not loving schwarz-rot-gelb

Nur weil ein Text 8 Jahre alt ist, muß er noch lange nicht veraltet sein:

„Wenn im Sport die besten Spieler aus den besten Mannschaften in einer speziellen Auswahl neu zusammengestellt werden und gegeneinander antreten, verspricht das für die Interessierten meist spannend zu werden. Man kann sich zurücklehnen und das sportliche Kunstwerk angucken oder sich entscheiden irgendwie Partei für eine der Mannschaften zu ergreifen.“ Weiterlesen

 

Stimme aus Köln zu NSU etc.

Rock the mic.
Creative Commons License credit: florianplag

Wer mal zwei mal 45 Minuten Zeit hat, der oder die höre sich die beiden Interviews des FSK (freies Radio aus Hamburg) mit Kutlu von Microphone Mafia aus Köln an, vom 18.11.2011 und vom 21.12.2011.

Wer lieber liest: Der staatliche Rettungschirm für die neonazistische Mordserie des ›Nationalsozialistischen Untergrundes‹/NSU, aufschlussreich auch der Artikel zur Frage „Was haben Verfassungsschutz und Ermittlungsbehörden zu verbergen?“.

Auch das Saarland: zu deutsch

Schlagzeile der Saarbrücker Zeitung am 19. September 1991

Hoyerswerda, Lichtenhagen, manchen fällt noch Mölln und Solingen ein. Aber Saarlouis? Auch dort brannte vor zwanzig Jahren schon im September ein Asylbewerberheim. Samuel Yeboah, Flüchtling aus Ghana, schaffte es nicht, anders als 16 andere BewohnerInnen, aus dem mitten in der Nacht plötzlich lichterloh brennenden Haus zu entkommen. Der rassistische Mord geschah zwar nicht vor dem Hintergrund eines Pogroms, dafür wurde er aber um so erfolgreicher vertuscht. Erstaunlicherweise liefert die lokale Feuerwehr einen aussagekräftigen Bericht zum Thema online. Mehr

Militarisierung und Neonazis

Wenn wer von der PDL („Partei DIE LINKE.“) mal was Korrektes zu sagen hat, dann kann man das ja auch mal zur Kenntnis nehmen!

„Staatsschutztheater“

Solidarität mit durchsuchten BuchlädenZur Abwechslung gibts heute mal gute Nachrichten – und zwar von den Buchhändlern meines Vertrauens. Und bei der Gelegenheit spar ich mir nicht den Hinweis auf das Album, das mir gerade in dem Moment, in dem ich dies tippe, gute Laune macht: Mono und Nikitaman, Außer Kontrolle (2008), sehr lebendiger Reggae, intelligent und dissident gerappt, mit kompetenten Beats und überhaupt runde Sache.

Schwerter zu Pflugscharen!

Also mal ganz abgesehen vom unappetitlichen „Oi-Schland, Oi-Schland“-Gegröhle in und um Stadien und Fanmeilen: Der „Ist-doch-toll-Wir-sind-auch-wieder- ganz-normale-Party-Nationalisten“- Trend, der sich derzeit in den großen Artikeln (z.B. hier) und sogar Wirtschaftsteilen (vgl. den Kolumnisten im Wirtschaftsteil der selben Zeitungsausgabe) und überall im Straßen- und Stadtbild (unübersehbar für jeden Nicht-Blinden) Bahn bricht, macht mir nicht nur keinen Spaß. Continue Reading »

Ich bin nicht Deutschland

Ist euch die Kampagne „Du bist Deutschland“ der großen Medienkonzerne auch schon aufgefallen? Diesen Marketing-Slogan gab es schon mal, und zwar 1935 >>>
Sehr schön immerhin die gesammelten Gegenkampagnen und ein kleiner Artikel zur Politik, die mit dieser Volksgemeinschafts-Kampagne vernebelt werden soll.