Honigraum: Baufortschritte

Das ist Eintrag 8 in der Serie "Bienenkiste".

Vor einer Woche haben wir das Trennbrett entfernt und den Honigraum, gefüllt mit vorgefertigten Mittelwänden, zum Ausbau angeboten. Eine Woche später zeigten sich dort jetzt schon deutliche Ausbaufortschritte. Besonders gut gefällt mir der geschmeidige, fließende Aufbau der Waben von innen nach außen und von vorne nach hinten:

{gallery}images/bien/2011-06-25/baufortschritt{/gallery}

Bei den beiden Brocken im Vordergrund handelt es sich um die Überbleibsel des Wabenbruchs, der beim Herausnehmen des Trennbretts nicht zu vermeiden war, da die Bienen schon begonnen hatten, unter dem Trennbrett durchzubauen.

Und am Flugloch ist Action: Die einen müssen heiße Luft aus dem Stock ventilieren, die anderen kommen mit vollgepackten Pollentaschen von den immer noch blühenden Linden. Ab und zu gibts vor dem Flugloch Zusammenstöße. Dann schmiert eine der beiden Beteiligten ab, rappelt sich aber sofort wieder auf und fliegt weiter. Der stabile Bauplan der einzelnen Bienen macht Fluglotsen und Flugsicherheit überflüssig…

{gallery}images/bien/2011-06-25/flugloch{/gallery}

 

Series Navigation<< Trennbrett rausgenommen!Honigraum-Kontrolle >>
Print Friendly, PDF & Email

26. Juni 2011 von mois
Kategorien: Bienen | Schlagwörter: , , | Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert