Bienen: Saisonvorbereitung 2016

Und: Ja, die Kisten könnten auch parallel stehen. Aber mangels Unterlegklötzchen mussten wir uns entscheiden: parallel oder halbwegs waagerecht - und da war uns letzteres wichtiger.

Und: Ja, die Kisten könnten auch exakt gleich ausgerichtet stehen. Aber mangels Unterlegklötzchen mussten wir uns entscheiden: Parallel oder halbwegs waagerecht – und da war uns letzteres wichtiger.

Nächste Saison wird spannend: Wirken die Stoßdämpfer? Wird gebaut werden? Wird es wieder mal ein bisschen Honig geben? Um das ganze quasi wissenschaftlich anzugehen, haben wir die zweite Kiste von hinter dem Haus jetzt direkt neben die Kiste mit den Stoßdämpfern gestellt – und zwar ohne Waage und ohne Stoßdämpfer. Als Kontrollkiste sozusagen. Mal sehen wie das ausgeht. Deshalb gibt es jetzt auch nur noch eine Gewichtskurve im Diagramm.

Zu den Stoßdämpfern noch eine Anmerkung: An der Gewichtskurve lässt sich der Effekt der Stoßdämpfer nicht ablesen. Mein Erklärungsansatz: Wind und Sturm führen nach wir vor zu größeren Auschlägen bei der Messung, aber nicht mehr zum Ausschwingen der Kiste (vgl. Anmerkung 4), das sehe ich, wenn ich daneben stehe. Ich rede dabei nicht von den einzelnen extremen Ausschlägen, die ich periodisch per Hand aus der Datenbank lösche. Die kommen mit Sicherheit aus dem Messsystem, irgendwas im Sketch oder in der Schaltung oder in meiner fliegenden Verdrahtung produziert die Fehler.

Print Friendly, PDF & Email

13. Februar 2016 von mois
Kategorien: Bienen, Technix | Schlagwörter: , , , | Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert