Archiv für Bienenpolitik

Schwebefliegen!

Abteilung Gegeninformationen: Das Albert Einstein publikumswirksam zugeschriebene Zitat vom Bienensterben ist nicht nur quellenkritisch zu relativeren, sondern auch ökologisch. Honigbienen sind nämlich nicht die einzigen Überträger von Pflanzenpollen. Auch Hummeln, Motten und Schwebefliegen übernehmen einen großen Teil der Bestäubung – … Weiterlesen

09. Dezember 2013 von mois
Kategorien: Bienenkunde, Biodiversität/gen.Ressourcen | Schlagwörter: , , | Schreibe einen Kommentar

Bayer: Profit mit Bienensterben

Ein sehenswerter Dokumentarfilm widmet sich dem “Geheimnis des Bienensterbens”. Auch die “Coordination gegen BAYER-Gefahren” schlägt Alarm. Einer großen Anzahl auch neuester Studien zum Trotz verursachen laut Chemie-Multi Bayer aber nicht etwa die hauseigenen Pestizide das millionenfache Bienensterben. Die Verantwortung dafür trage … Weiterlesen

01. September 2012 von mois
Kategorien: Bienen | Schlagwörter: , , , , , | Schreibe einen Kommentar

Einladung Gartengespräch „Agro-Gentechnik und Honigbienen – Koexistenz ist unmöglich“

Vor fast 10 Jahren begann der Kampf des Hobbyimkers Karl Heinz Bablok gegen Monsanto (Hier ein Video). Der genmanipulierter Mais Mon 810 des Agrarmultis, berüchtigt auch für sein Pestizid “Roundup”, wurde in unmittelbarer Nachbarschaft zu Babloks Bienenvölkern auf dem Versuchsgut … Weiterlesen

06. Juni 2012 von mois
Kategorien: Bienen | Schlagwörter: , , , , , | Schreibe einen Kommentar

Das Amt und die Bienen

Bienenhaltung in der BRD ist eine erstaunlich liberale Angelegenheit. Es braucht keine formale Ausbildung, keinen “Bienenführerschein” und keine Genehmigung. Lediglich eine Anmeldung bei der zuständigen Veterinärsbehörde. Und amtliche Aufsicht und Wanderbeschränkungen machen m.E. tatsächlich auch Sinn, solange die Rahmenbedingungen (Nebeneinander … Weiterlesen

07. August 2011 von mois
Kategorien: Bienen | Schlagwörter: , , , , , | Schreibe einen Kommentar

Bienen und Gendreck

Noch der Versuch, mich ins Privateste, ins “Hobby” Imkerei, zurückzuziehen, konfrontiert mich nach kürzester Zeit mit den Verhältnissen, die die Gültigkeit der Kategorie des Privaten sprengen. Ich hätte es wissen können: Schon seit November 2006 greift in den USA ein … Weiterlesen

22. Juli 2011 von mois
Kategorien: Bienen, Biodiversität/gen.Ressourcen | Schlagwörter: , , , , , , , , , | Schreibe einen Kommentar

Was tun?

This entry is part 6 of 50 in the series Bienenkiste

In der Zeitschrift Nationalpark lese ich gerade: Die Saatgutindustrie hat einigen Sonnenblumenarten die Pollen- und Nektarproduktion weggezüchtet, so dass Bienen inzwischen auch auf Sonnenblumenfeldern verhungern! Quelle: Nationalpark 152: “Hat die Honigbiene eine Zukunft? – Ohne Änderung der Agrarpolitik wohl kaum!”, … Weiterlesen

17. Juni 2011 von mois
Kategorien: Bienen, Biodiversität/gen.Ressourcen | Schlagwörter: , , , | Schreibe einen Kommentar

Widerstand mit Bienen

Neben Griechenland soll ja auch Portugal nach Vorgaben der starken Regierungen in Europa kaputtgespart (“Haushaltskonsolidierung”) und filetiert (“Privatisierung”) werden – dass in Portugal also mit nationalen Wahlen nichts mehr zu beinflussen ist, haben die Leute dort sehr klar verstanden: Die … Weiterlesen

17. Juni 2011 von mois
Kategorien: Arbeit/Kapital/Soziales, Bewegung, Bienen | Schlagwörter: , , , , , | 1 Kommentar