Hurra, sie leben noch!

Das ist Eintrag 40 in der Serie "Bienenkiste".
Erste Massentracht: die Saalweide hinter dem Haus

Erste Massentracht: die Sal-Weide hinter dem Haus

Den Winter und die Oxalsäurebehandlung haben die Bienen offensichtlich überlebt und den Normalbetrieb wieder aufgenommen. Nach dem Kackflug (näheres dazu im Blogbeitrag von 2013) am 22. und 23. Februar und der Entfernung des Mäuseschutzes vom Flugloch am 24.2. sind sie jetzt wieder unterwegs und tragen auch sichtbar Pollen ein, hauptsächlich gelben, aber vereinzelt auch knallroten. Aber es blüht ja auch schon einiges, auch wenn es noch nicht so danach aussieht draußen.

Und sonst: An der vollautomatischen, totalvernetzten Bienenwaage arbeiten wir immer noch offline, neulich haben wir einen Waagenunterbau zusammengeschweißt. Bis das ganze wirklich praxistauglich ist, dauerts noch. Solange gibts die aktuellen Gewichtswerte wie gehabt analog gemessen, im Gedächtnis behalten und dann per Hand eingetippt auf der Bienengewichtsseite zum Vergleich über die Jahre.

Series Navigation<< Honiganalyse 2013Bienenjahr 2015 geht los – mit Grübelei über Helligkeitssensor >>
Print Friendly, PDF & Email

06. März 2014 von mois
Kategorien: Bienen | Schlagwörter: , , | Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert